5/7 Entspannung

... im D7 spa mit sauna und fitness.

7Relaxing

1

D7 sauna

Unser Spa-Bereich im Dachstein 7 ist „Klein, aber sehr fein“! Genau das Richtige, um zu entspannen. Unser Spa-Bereich bietet Euch eine finnische Sauna, eine Bio Sauna und einen Yogaraum. In unserer Ruhezone und auf unseren Terrassen könnt Ihr die Seele baumeln lassen.

2

unsere saunatasche

Um unseren Spa-Bereich auch richtig und wirklich genießen zu können, haben wir Euch unsere Saunatasche zusammengestellt. Enthalten sind zwei große Saunatücher und zwei Bademäntel. 

4

fitness im Dachstein 7

Powerst du dich gerne aus und kannst erst dann richtig entspannen? Zu unserem Spa-Bereich gehört ein sehr gut ausgestatteter Fitnessraum mit einem Life Fitness Crosstrainer, einer Hantelbank und verschiedenen Lang- und Kurzhanteln. 

5

maniküre, pediküre und mehr...

Ob Nagelverlängerung, Naturnagel-verstärkung, Maniküre mit oder ohne Lackierung, Fußpflege oder Massage und vieles mehr, das Nagel- und Kosmetikstudio Silke in Gosau ist die richtige Adresse für Euch und schöne Nägel. Silke Gamsjäger und Ihr Team kommen auf Wunsch auch zu uns ins D7 Spa. Die Termine stimmt Ihr am besten direkt ab: +43 664 4810868.

6

7 shoppingadressen in gosau und Umgebung - eine kleine auswahl...

1. Der Waldweber 

2. Gosauer Stein- und Fossilienschleiferei

3. Checkpoint Sport im COOEE alpin Dachstein

4. Gmundner Keramik 

5. Frauenzimmer in Abtenau

6. Hand.Werk.Haus in Bad Goisern

7. Die besten Mozartkugel der Welt 

7

die 7 schönsten Cafés

1. Zecafé in Gosau

2. Bäckerei Gandl in St. Wolfgang

3. Konditorei Zauner in Bad Ischl

4. Seecafé Obertraun am Hallstättersee

5. Café Wallner in St. Wolfgang

6. Café Ramsauer in Bad Ischl

7. Caféhaus Zweierlei in Abtenau

3

unser Angebot: gesundheitsmassagen

1. Chiromassagepraktik

2. Klassische Massage

3. Kerzen-Rückenmassage

4. Abhyanga – Indische Ölmassage

5. Zirben-Ganzkörpermassage

6. Pranic Energy Healing

7. Ohr-Akupunkt-Massage

Good to know

Die letzten ihrer zunft:

Zu einem bedeutenden Gosauer Wirtschaftszweig entwickelte sich die Produktion von Wetz- und- und Schleifsteinen, die man zum schärfen der Sensen und zum Schleifen von Eisenwerkzeugen benötigte. Dieses uralte Gewerbe nutzt bis heute den flach liegenden, besonders feinkörnigen und fossilfreien Sandstein, der sich vor rund 80 Millionen Jahren im kreidezeitlichen Gosaumeer ablagerte.